Ich bin wieder hier in meinem Revier!

Ähm, wie erklärt man eine zweijährige Schreibpause?
Nach Februar 2013 folgte März.
Und dann war sie da.
Die Schreibblockade?
Nein.
Meine Kleine.
Meine wunderbare Tochter.
Fast wär ich schon verleitet gewesen, mich in einen Mamablog zu flüchten. Gerade noch die Kurve gekratzt!
Aber jetzt bin ich wieder hier in meinem Revier, angekommen in meinem kulinarischen Zuhause. Keine Sorge, an alle, die noch Kinder planen: gut essen war ich auch in den letzten beiden Jahren öfters mal, in neuen spannenden Lokalen. Nur mit dem Schreiben hats nicht hingehauen.
Aber jetzt, jetzt heißt es wieder: wie kommt das Haar in die Suppe?!

Advertisements